Aktuelles

So

19

Mai

2019

Musik zum Anfassen - Hassbach

Unter dem Motto "Musik zum Anfassen" gab es am 19.Mai dieses Jahres im Pfarrhof Haßbach eine Instrumentenvorstellung für Kinder. Das Jugendreferententeam, bestehend aus Bettina Rigler, Katharina Schmid und Michael Ungersbäck und Kapellmeisterin Sabine Gersthofer versuchten mit dieser Veranstaltung, Kinder für Musik und das Erlernen eines Instruments zu begeistern. Nachdem Musikschüler*Musikschülerinnen und Jungmusiker*Jungmusikerinnen der Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf einige Stücke zum Besten gaben, konnten die kleinen Besucher*Besucherinnen die unterschiedlichen Musikinstrumente kennenlernen und nach Lust und Laune ausprobieren. Viele Kinder sind der Einladung gefolgt und hatten großen Spaß bei der "Musik zum Anfassen"!

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und im Namen der Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf bei der Pfarre Haßbach dafür, dass wir unser gelungenes Event im Pfarrhof abhalten durften. 

 

 

mehr lesen

Sa

18

Mai

2019

Musik zum Anfassen - Altendorf

Unter dem Motto "Musik zum Anfassen" gab es am 18. Mai dieses Jahres in der Gemeinde Altendorf eine Instrumentenvorstellung für Kinder. Jugendreferentin Bettina Rigler und Kapellmeisterin Sabine Gersthofer versuchten mit dieser Veranstaltung, Kinder für Musik und das Erlernen eines Instruments zu begeistern. Nachdem Musikschüler*Musikschülerinnen und Mitglieder der Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf einige Stücke zum Besten gaben, konnten die kleinen Besucher*Besucherinnen die unterschiedlichen Musikinstrumente kennenlernen und nach Lust und Laune ausprobieren. Viele Kinder sind der Einladung gefolgt und hatten großen Spaß bei der "Musik zum Anfassen"!

Wir bedanken uns im Namen der Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf bei der Gemeinde Altendorf für die Bereitstellung des Gemeindesaals und bei allen Mitwirkenden für das gelungene Event! 

mehr lesen

Di

16

Apr

2019

Juniorseminar 2019

Am 15. April war es für unsere vier Musikschülerinnen und Musikschüler soweit: Sie hatten die Möglichkeit das 3-tägige Juniorseminar in der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth zu besuchen. Elena, Lisa, Erik und David waren mit viel Freude und Eifer dabei. Beim Abschlusskonzert am 17. April konnten sie ihr Können unter Beweis stellen. Die Juniors präsentierten ihr musikalisches Können und ihre selbstbemalten T-Shirts und bekamen viel Applaus von Verwandten, Bekannten und Freunden aus der Musik. Zusätzlich zu den Orchesterproben standen Notenkunde, Chorgesang, Bewegung und natürlich viel Spaß und Freude am Programm. Dieses Jahr gehörte wieder unsere Kapellmeisterin Sabine Gersthofer dem tatkräftigen Lehrerteam an. Veranstaltet wurde das 12. Juniorseminar vom Jugendreferat der BAG Neunkirchen-Wiener Neustadt unter der Leitung von Bezirksjugendreferent Roman Bischhorn-Stickelberger. 

mehr lesen

Fr

12

Apr

2019

Einladung zum Musikantentreffen

Am Freitag, dem 12. April 2019 treffen wir uns zu einem stimmungsvollen Abend mit beschwingter Volksmusik im Gasthaus Loibl in Penk! Beginn ist um 19:30 Uhr, um Tischreservierung unter 02662/8219 wird gebeten.

 

Mitwirkende:
- Die Faustis
- Die Ziachjogln

- Kreuzberger Weisenbläser AG
- TK Haßbach-Penk-Altendorf
- SCS-Trio

- Schwarzataler Tanzlmusi

Auf Ihr Kommen freut sich das Gasthaus Loibl!

Di

19

Mär

2019

Wir trauern um Ehrenmitglied Johann Schmid

Die Nachricht vom Tod Hans Schmids hat uns sehr schmerzlich getroffen. Mit Hans Schmid verliert die Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf ein ganz besonderes Mitglied, auf dessen musikalische Laufbahn wir dankend zurückblicken wollen.

Hans Schmid erlernte in jungen Jahren das Musizieren auf der Klarinette und war bei der nach dem Krieg formierten kleinen Musikgruppe aktiv. Bei der Wiedergründung eines Musikvereines im Jahr 1953 war er eines der Gründungsmitglieder des damaligen Musikvereins Haßbach und an der Entwicklung und Gestaltung unserer heutigen Trachtenkapelle mitbeteiligt.

Er war lange Zeit im Vorstand tätig. Anfänglich übte Hans die Funktion des Archivars aus, später war er Kassier und bis zum Jahre 1973 Obmann-Stellvertreter. Als der Musikverein Anfang der 1970er Jahre ohne Obmann dastand, leitete Hans als Stellvertreter für ein Jahr den Verein. Später war er als Kassaprüfer im Vorstand tätig.

Hans war aber auch musikalisch äußerst aktiv, neben den Ausrückungen mit dem Verein spielte er auch in der vereinseigenen Tanzkapelle mit.

Hans Schmid war Träger zahlreicher Ehrenzeichen. Im Jahr 2003 wurde er in Würdigung seiner langjährigen Treue zur Blasmusik mit der „Ehrenmedaille in Gold“ für 50-jährige aktive Musikausübung ausgezeichnet.

Im Jahre 2004, kurz nachdem wir mit ihm seinen 70. Geburtstag gefeiert hatten, beendete Hans seine aktive Karriere als Musiker. Für seine Verdienste um die Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Auch wenn er in den letzten Jahren nicht mehr aktiv musizieren konnte, nahm die Musik bis zuletzt einen besonderen Platz in seinem Leben ein.

Erst vor wenigen Wochen durften wir in geselliger Runde seinen 85. Geburtstag feiern und die schönen Erlebnisse von seiner Zeit im Musikverein Revue passieren lassen.

Gerne erinnern wir uns an seine Besuche bei unseren Sommerfesten und Generalversammlungen sowie an das alljährliche Maimusispielen bei ihm zuhause. Unser Aufmarsch in Haßbach, der Klang eines zünftigen Marsches sowie das Treffen alter Musikkameraden zauberte Hans immer ein Lächeln voll Freude ins Gesicht.

Liebe Trauerfamilie, unser Mitgefühl ist Euch sicher und wir werden Hans stets in liebevoller Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Lieber Hans, treuer Musikkamerad, Ruhe in Frieden.

So

06

Jan

2019

Generalversammlung

Am 6. Jänner 2019 fand im GH Loibl in Penk die Generalversammlung der Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf statt. Obmann Wolfgang Spies und Kapellmeisterin Sabine Gersthofer konnten nicht nur unsere Vereinsmitglieder, sondern auch Vertreter der Gemeinden begrüßen. Neben einem Rück- und Ausblick auf unsere Vereinstätigkeiten standen diesmal auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Zwei verdiente Mitglieder haben sich entschlossen, ihre Position zur Verfügung zu stellen - danke für euer langjähriges Engagement Bertl Ungerhofer und Peter Stangl! Als Kassier ist nun Max Schlosser im Vorstand tätig, die Rolle des Schriftführers hat Marcel Pichler übernommen. Weiters zieht Michael Ungersbäck als Jugendreferent-Stellvertreter in den Vorstand ein. Die restlichen Vorstandsmitglieder, die sich für eine weitere Periode zur Verfügung gestellt haben, wurden einstimmig bestätigt.

mehr lesen

So

30

Dez

2018

85. Geburtstag Johann Schmid

Wir gratulieren unserem Ehrenmitglied Johann Schmid zu seinem 85. Geburtstag!

mehr lesen

Sa

15

Dez

2018

Weihnachtsfeier im GH Loibl

Am 15. Dezember 2018 fand im GH Loibl in Penk unsere Weihnachtsfeier statt, zu der auch Freunde und Helfer der Trachtenkapelle eingeladen waren. Der Vorstand bedankte sich bei Obmann Wolfgang Spies und Kapellmeisterin Sabine Gersthofer für ihren Einsatz und ihre Engagement für den Verein im abgelaufenen Jahr und überreichte den beiden kleine Geschenke. Bei der Fotopräsentation ließen wir das vergangene Jahr Revue passieren.

mehr lesen

So

11

Nov

2018

Kirtag in Haßbach

Do

01

Nov

2018

Heldenehrungen in Penk und Haßbach

Do

25

Okt

2018

Festkonzert zum Nationalfeiertag

Am 25. Oktober 2018 fand zum 29. Mal das traditionelle Festkonzert zum National-feiertag statt, das alljährlich vom Männergesangverein Haßbachtal und von der Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf veranstaltet wird. Die Moderatoren Bettina Rigler und Willi Baumgartner konnten zahlreiche Ehrengäste sowie befreundete Musikvereine und Chöre begrüßen.
 
Als Gastchor wurde heuer eine junge Stubenmusikgruppe „Die flottn Siem“ eingeladen. Die sieben Mädels Anna, Elisabeth, Florentina, Lara, Lena, Lorena und Selina, unter der musikalischen Leitung der Musikschuldirektorin von Scheiblingkirchen, Erna Fasching, haben tolle Stubenmusik, sowie gesangliche Stücke präsentiert. Besonders verzaubert haben sie mit dem Stück „I’m from Austria“ von Reinhard Fendrich.

Die dargebotenen Stücke der beiden veranstaltenden Vereine wurden von Kapellmeisterin Sabine Gersthofer und Chorleiter Hannes Scherz ausgewählt und einstudiert. Das Programm erstreckte sich von österreichischer, niederländischer, ungarischer bis hin zu russischer Musik.
 
Als Solisten sind der junge Schlagwerker Lukas Baumgartner, der bei dem Stück Czardas die Soli mit einer Marimba großartig darbot, und Bernhard Scherz, der bei dem Stück „Slavim Plata“ das Basssolo sang, hervorzuheben. In diesem Jahr konnten sowohl die Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf, sowie der Männergesangsverein Haßbachtal neue Musikerinnen, Musiker und Sänger in ihren Reihen begrüßen. Bei der TKHPA hatten Lilian Schabus (Querflöte), Niklas Baumgartner und Johannes Gruber (Trompete) den ersten Auftritt beim Festkonzert. Beim MGV waren Thomas Giehsauer, Andreas Leeb, Daniel und Sebastian Schmid, Stefan Sulzer und Mathias Ressler als neue Mitglieder dabei.

Im Rahmen des Konzerts wurden jene Jungmusiker und Jungmusikerinnen geehrt, die ein Leistungsabzeichen absolviert haben. Lukas und Matthias Baumgartner legten das goldene Abzeichen auf dem Schlagzeug bzw. der Posaune ab. Fiona Siml erreichte das silberne Leistungsabzeichen auf der Klarinette und Lilian Schabus das bronzene Leistungsabzeichen auf der Querflöte. Die beiden jüngsten Mitglieder Niklas Baumgartner und Johannes Gruber haben das Juniorleistungsabzeichen auf der Trompete absolviert.
 
Die gute Zusammenarbeit der beiden Vereine sieht man nicht nur in der Moderation, sowie in der musikalischen Unterstützung von Josef Fischer auf dem Saxophon für den MGV bei dem Stück „Daheim ist“ von Lorenz Maierhofer, sondern auch auf der Bühne in Form des Gemeinschaftschores. Als letztes Stück präsentierten die beiden veranstaltenden Vereine „Jesus Christ Superstar“ von Andrew Lloyd Webber. Ehrenkapellmeister Ernst Gersthofer hat dafür aus dem Musical ein Medley zusammengestellt und die Chorstimmen für den MGV Haßbachtal dazu arrangiert. Frau Bürgermeister Michaela Walla, aus der Marktgemeinde Warth, richtete im Anschluss ihre Gedanken zum Nationalfeiertag ans Publikum. Die Bundeshymne bildete den festlichen Abschluss des Konzertes. Nach dem Konzert und während der Pause konnten sich die Besucher beim Buffet, in der Weinkost und mit Haßbacher Bier stärken. Für die gute Organisation des Festkonzerts möchten wir uns stellvertretend für alle Mitwirkenden bei den beiden Obmännern Wolfgang Spies (TKHPA) und Willi Baumgartner (MGV) bedanken.

Wir möchten allen Besuchern fürs Kommen unseren Dank aussprechen, denn der Applaus des Publikums ist der Lohn der Künstler.

Do

25

Okt

2018

Einladung: Festkonzert zum Nationalfeiertag

Einladung zum

Festkonzert zum Nationalfeiertag

am 25. Oktober um 19:30 Uhr

in der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth

(Saaleinlass: 18:45 Uhr)

gestaltet von der Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf und dem Männergesangverein Haßbachtal

Gäste: Volksmusikensemble "Die flotten Siem"

Wir freuen uns auf Ihren geschätzten Besuch!

Eintritt: freie Spenden

mehr lesen

So

09

Sep

2018

Kirtag in Penk

Bilder vom Kirtag in Penk

mehr lesen

So

22

Jul

2018

Sommerfest-Sonntag

Nach den Ritterspielen ging das Sommerfest am Sonntag mit der hl. Messe weiter, bei der die Mitglieder der Trachtenkapelle die Lesungen gestalteten. Im Anschluss unterhielt die Trachtenkapelle Edlitz-Thomasberg und Grimmenstein beim Frühschoppen. Unser Obmann Wolfang Spies und seine Julia erhielten zur Geburt ihrer Tochter Charlotte ein kleines Präsent überreicht, zur Feier des Tages durfte er auf der Bühne den Castaldo-Marsch dirigieren.

mehr lesen

Sa

21

Jul

2018

Unsere Jungmusiker bei den Ritterspielen

Unsere Jungmusiker waren bei den Ritterspielen ebenfalls stark vertreten und haben uns musikalisch unterstützt: Sie durften die Ritterspiele mit einer Fanfare offiziell eröffnen!

mehr lesen

Sa

21

Jul

2018

Ritterspiele in Gramatl

Die Trachtenkapelle veranstaltete am 21. und 22. Juli 2018 ihr Sommerfest in Gramatl. Am Samstag wurden am Sportplatz die 6. Haßbacher Ritterspiele ausgetragen. Zwölf Gruppen stellten sich den lustigen Geschicklichkeitsbewerben, die das Organisationskomitee rund um Elisabeth Rigler vorbereitet hatte. Moderiert wurde das Spektakel von Willi Baumgartner. Das Finale konnten schließlich die Kirchauer Puntiritter für sich entscheiden, sie erhielten bei der Siegerehrung das Silberne Schwert als Trophäe überreicht. Im Anschluss spielte unsere Junge Bauernpartie einen Dämmerschoppen und sorgte für Stimmung im Festzelt.

mehr lesen

Sa

21

Jul

2018

Einladung zum Sommerfest in Gramatl

Samstag, 21.7.:
Ritterspiele ab 17 Uhr am Sportplatz Gramatl
Infos unter 0699 / 121 154 12
ca. 21 Uhr Siegerehrung
Dämmerschoppen mit unserer "Jungen Bauernpartie"
Eintritt: freie Spenden

Sonntag, 22.7.:
ab 9.30 Uhr hl. Messe am Sportplatz

Frühschoppen mit der Trachtenkapelle Edlitz-Thomasberg und Grimmenstein

14 Uhr Verlosung

Kinderbetreuung am Nachmittag

Eintritt: freie Spenden

Auf Ihren Besuch freut sich die TK Haßbach-Penk-Altendorf!

Sa

30

Jun

2018

Bezirksmusikfest in Hochneukirchen

Am 30. Juni war die Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf beim Bezirksmusikfest in Hochneukirchen vertreten. Nach dem Einmarsch gaben wir beim Gästekonzert im Festzelt ein paar unserer Stücke zum Besten.

mehr lesen

So

24

Jun

2018

Kirtag in Altendorf

Bei idealem Kirtagwetter, feierten die Dorfbewohner und zahlreiche Gäste aus der Umgebung, am 24. Juni 2018 den Gemeindekirtag in Altendorf. Nach der Zelebrierung der Kirtagsmesse durch Pater Marian und musikalischer Umrahmung von den Kirchenmäusen, ging es in Begleitung der freiwilligen Feuerwehr und der Trachtenkapelle Haßbach-Penk-Altendorf zum gemeinsamen Frühschoppen zur Mehrzweckhalle. Die Feuerwehr Penk-Altendorf versorgte die Gäste mit köstlichem Essen und hausgemachten Mehlspeisen. Am Nachmittag sorgte die Gruppe "MostKitos" für ausgelassene Stimmung. Den Kindern bot die Klima- und Energie-Modellregion Schwarzatal Stationen, welche zum basteln und experimentieren mit erneuerbarer Energie einluden. (Text: Gemeinde Altendorf)

Fr

22

Jun

2018

Goldene Jungmusiker

Wir gratulieren Lukas und Matthias Baumgartner zum Erwerb des goldenen Jungmusikerleistungsabzeichens! Lukas am Schlagzeug und Matthias auf der Posaune haben ihr außergewöhnliches Können erfolgreich unter Beweis gestellt und das begehrte Abzeichen bravourös absolviert.