Die 1. Kinderritterspiele in Haßbach

Am Samstag, den 23. Juli 2011, fanden die 1. Kinderritterspiele in Haßbach statt. Diese wurden von der Trachtenkapelle Haßbach-Penk (TKHP) veranstaltet. Trotz des strömenden Regens ließen sich 38 junge TeilnehmerInnen aus Gramatl, Molfritz, Peisching und Haßbach nicht davon abhalten, die Kinderritterspiele zu besuchen. Kurzerhand wurde der Turnierplatz von der Erlebniswiese in den Pfarrhof verlegt. Die Kinder fanden sich in Teams zusammen und gestalteten gemeinsam in ihren Gruppen je ein Wappen. Nach dem gemeinsamen Einzug der jungen Ritter, begann das Turnier. Die Bewerbe reichten von einem 1, 2 oder 3 Quiz, über Ritterhelme werfen und Brezeln fischen bis hin zu einem Spiel, bei dem sie eine brennende Burg löschen mussten. Alle Kinder hatten einen großen Spaß bei den Kinderritterspielen und waren mit enormer Begeisterung dabei! Bei den kleinen Rittern gewannen zwei Gruppen: „Die Drachentöter“ und „die Kreuzritter“. Bei den großen Teams setzten sich „die Haßbacher Girls“ an die Spitze. Die Gewinner-Teams erhielten selbstgebackene Burgen aus Lebkuchen und ein Kindersekt durfte zum Sieg auch nicht fehlen. Die Preise wurden von unseren jungen MusikerInnen der Trachtenkapelle Haßbach-Penk mit viel Eifer gefertigt.