Renovierung unseres Probelokals

Rechtzeitig zu unserer ersten Probe am 15. Februar konnten die umfangreichen Renovierungsarbeiten in unserem Probelokal abgeschlossen werden. Seit Ende November wurden unter der Projektleitung von Obmann Wolfgang Spies ca. 230 Stunden für die Neugestaltung unseres Proberaumes und des Musikschulraumes geleistet. Großer Dank gilt den Mitgliedern und Unterstützern unseres Vereins, die unentgeltlich ihr handwerkliches Geschick zur Verfügung gestellt haben, - allen voran Hannes Ungersbäck für den Bau des neuen Kastens, Hannes Schmid und unserem “Bambus” für die Malerarbeiten sowie Babsi Rigler für die Farbberatung. Weiters bedanken wir uns bei Pepi Vosel (Fa. Weninger) für die Verlegung des neuen Bodens und bei Hans Kampichler (Fa. Elektro Riegler) für die Installation einer Infrarotheizung und der Beleuchtung. Danke auch an Ortsvorsteher Manfred Weinzetel für die gute Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Grafenbach, von der wir eine Subvention für das Infrarotheizsystem erhalten haben. Einige Mitglieder unseres Vereins waren besonders fleißig und sollen natürlich nicht unerwähnt bleiben: Daniel und Marcel Pichler, Franz Zodlhofer, Walter Gersthofer, Peter Stangl sowie Elisabeth und Bettina Rigler.